Ein Produkt der mobus 200px

Matthias Kyburz und Elena Roos gewinnen Nacht-OL-SM. Foto: zVg

(jk) Bereits den zweiten SM-Titel gab es für Matthias Kyburz im Monat März zu feiern. Nach dem Cross-SM-Titel von anfangs März, bei welchem er physisch sehr überzeugte, konnte er sich drei Wochen später anlässlich der Nacht-OL-Meisterschaft auch OL-mässig beruhigen! Alles klar und bestens – auf diesen Pfaden und Wegen kann weitergearbeitet bzw. -trainiert werden. Kyburz gewann die Nacht-OL-Meisterschaft und konnte somit seinen Vorjahres-SM-Titel verteidigen.

Sanna Hotz mit tollem 4. Elite-Rang
Nebst Kyburz stachen rund 600 weitere Schweizer OL-Läuferinnen und -läufer zum Anfang der kurzen Nacht des 25. März bei Malleray-Bévilard, welches sich im 2015 zusammen mit Pontenet zur Gemeinde Valbirse vereinigt hatte, in den dunkeln Wald. Immer wieder wurde dieser «aufgelockert» durch (schnelle) Juraweiden-Passagen. Diese schöne Anzahl Teilnehmende zeigt, dass sich auch die Breite gerne kniffligen Herausforderungen stellt. Kategorien wurden bis zu den über 80-Jährigen angeboten… und rege benutzt! Aus Aargauer Sicht ein schönes Beispiel dafür ist der Sieg von Elisabeth Haberstich bei den Damen 65. Im Elite-Rennen der Männer waren Nick Gebert, OLK Wiggertal als 18. und Timo Suter, Cordoba OLC, als 19. die zweit- und drittbesten Aargauer. Hauchdünn, nur um zwei Sekunden, und das bei einer Laufzeit von rund 1 Stunde und 50 Minuten, verpasste die junge Schafisheimerin Sanna Hotz im Eliterennen der Frauen eine Medaille. Mit ihrem 4. Rang darf die junge Läuferin des OLK Argus aber sehr zufrieden sein. Vor ihr klassierten sich lediglich die erfahrenen Nationalmannschaftsläuferinnen Elena Roos, als Schweizer Meisterin, sowie Simona Aebersold und Sabine Hauswirth. Gute Siebte wurde Katrin Müller von der OLG Rymenzburg. Eine weitere Erfolgsnachricht für die Familie Hotz gibt es mit dem Schweizer-Meister-Titel der jüngsten der Familie, Kati, zu vermelden: Sie gewann die Juniorinnen-Kategorie D 18. Mit total neun Medaillen gehört der Aargau einmal mehr zu den erfolgreichsten Kantonen an einer OL-Meisterschaft. Bezeichnend und typisch für das ehrenamtliche Verband- und Vereinsschaffen ist zudem, dass fast der ganze Vorstand des Aarg. OL-Verbandes an dieser Meisterschaft teilnahm. Die Leistungen von Co-Präsident Daniel Bär sowie den Mitgliedern Martin Gantenbein, Oliver Grimm (dieser sogar mit der Bronzemedaille bei den Herren 45) und Peter Lais zeigen, dass man in diesem Gremium allerbestens weiss, worum es geht und welcher Weg einzuschlagen ist.

Konzentriert beim Start - Matthiay Kyburz mit Nr. 51. Foto: zVgNachfolgend der Ranglistenauszug aus Fricktaler Sicht: – Herren Elite: 1. Matthias Kyburz, OLK Fricktal; 18. Nick Gebert, OLK Wiggertal; 19. Timo Suter, Cordoba OLC. – Damen Elite: 1. Elena Roos, O92-Piano di Magadino; 4. Sanna Hotz, OLK Argus; 7. Katrin Müller, OLG Rymenzburg; 21. Lisa Holer, OLK Fricktal. – Damen 60: 4. Priska Gautschi, OLK Fricktal.

Bilder
Erstes Bild: Matthias Kyburz und Elena Roos gewinnen Nacht-OL-SM. Foto: zVg
Zweites Bild: Konzentriert beim Start - Matthiay Kyburz mit Nr. 51. Foto: zVg
Bewerten Sie den Artikel:

Werbung

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an

Speichern
Cookies Benutzerpräferenzen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, funktioniert diese Website möglicherweise nicht wie erwartet.
Alle annehmen
Alle ablehnen
Mehr Informationen
Marketing
Eine Reihe von Techniken, die die Handelsstrategie und insbesondere die Marktstudie zum Gegenstand haben.
Quantcast
Verstanden!
Rückgängig
DoubleClick/Google Marketing
Verstanden!
Rückgängig
Analytics
Werkzeuge zur Analyse der Daten, um die Wirksamkeit einer Website zu messen und zu verstehen, wie sie funktioniert.
Google Analytics
Verstanden!
Rückgängig