Ein Produkt der mobus 200px

Foto: zVg

(phh) Am Donnerstag, 21. Oktober, ist es wieder soweit. Der Spiel- und Handballtag der 2. bis 6. Primarklassen Stein wird zum 16. Mal unter Leitung des TV Stein im Sportcenter Bustelbach durchgeführt.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

(jl) Am vergangenen Samstag fand das erste Heimspiel der  Fricker Damen in der Ebnethalle statt. Das Spiel bestritten sie gegen den TV Möhlin.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Foto: zVg

NLB: Wädenswil/Horgen – Möhlin 34:27
(chs) Am späten Sonntagnachmittag bestritt der TV Möhlin auswärts sein viertes Saisonspiel gegen die noch ungeschlagene SG Wädenswil/Horgen. Und das Heimteam sicherte sich auch die nächsten Punkte, gewann mit 34:27 (20:12) deutlich und behauptet sich nun mit dem Punktemaximum an der Tabellenspitze der NLB.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Foto: Christine Steck

NLB: TV Möhlin – TV Endingen 26:34
(chs) Der TV Möhlin verliert vor lautstarkem Heimpublikum gegen das favorisierte Endingen mit 26:34 (12:17). Viel Spannung lag in der Partie, mit der roten Karte gegen Abwehrspezialist Luca Halmagyi, in der 16.Spielminute. Die frühe Führung der Gäste galt es aufzuholen, aber die finale Wendung vermochte die Sarac-Truppe trotz grossem Kämpferherz nicht zu erzwingen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

NLB
TV Möhlin - TV Birsfelden 31:27
(cs) Ihr Meisterschaftsspiel gegen den TV Birsfelden bestritten die NLB-Handballer des TV Möhlin am Wochenende. Es war ein enges und intensives Spiel. Erst in der Schlussphase konnte man sich absetzen und siegte 31:27. Damit hat man nach nun vier gespielten Runden acht Punkte und somit weiterhin das Punktemaximum.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 NLB
TV Möhlin - SG Yellow/Pfadi Winterthur 23:19
(lc) Ihr Meisterschaftsspiel gegen die SG Yellow/Pfadi Espoirs bestritten die NLB-Handballer des TV Möhlin am vergangenen Samstag. Die Fricktaler zeigten eine konzentrierte und spielfreudige Leistung. Am Schluss siegte man verdient 23:19. Zudem gab Rückraumspieler Patrik Vizes nach langer Verletzungspause sein Comeback.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Suchen

Inserat-Karussell

  • 248450A.jpg
    www.rs-elektro.ch    kontakt@rs-elektro.ch
  • 250249A.jpg
    www.olivadoti.ch    info@olivadoti.ch
  • 250284A.jpg
  • 250238A.jpg
    www.hasler-mercedes.ch  
  • 250269A.jpg
      stefanie.imhof@gmx.ch
  • 250320A.jpg
  • 248359A.jpg
  • 247871I.jpg
    www.ankli-haustechnik.ch    info@ankli-haustechnik.ch
  • 247965J.jpg
    www.danielauto.ch    info@danielauto.ch
  • 248148A.jpg
    www.schmid-dach-holz.ch    schmid.bedachungen@bluewin.ch
  • 250306A.jpg
      info@fuechter.ch
  • 250304A.jpg
  • 247955O.jpg
    www.winter-transport.ch    info@winter-transport.ch
  • 247800A.jpg
    www.maya-umzuege.ch    info@maya-umzuege.ch
  • 250005B.jpg
      info@gasthaus-roessli.ch
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an