Ein Produkt der mobus 200px

Foto: Polizei BL

(pol) Am Samstag nach 21 Uhr machte sich ein Personenwagen, welcher auf der Römerstrasse in Lausen parkiert wurde, selbstständig und rollte in einen Vorgarten. Verletzt wurde niemand.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft parkierte der 52-jährige Lenker seinen Personenwagen gegen 21 Uhr auf der Römerstrasse um Freunde zu besuchen. Kurz nach 23 Uhr kam der Besitzer des Vorgartens von einem Spaziergang zurück und entdeckte dabei den in seinem Garten stehenden Personenwagen.
Das beschädigte Fahrzeug musste durch einen Abschleppdienst geborgen und abtransportiert werden.
Bis anhin konnte noch nicht restlos geklärt werden, warum sich das parkierte Fahrzeug in Bewegung setzte. Die Polizei Basel-Landschaft hat sachdienliche Abklärungen in die Wege geleitet.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an